Röcke

anzahl der Produkte: 15

Mini, midi oder maxi - modische Röcke für vier Jahreszeiten

Ein Damenrock ist ein Klassiker, der die Vorzüge der weiblichen Silhouette gekonnt in Szene setzt, um die schönen Kurven selbstbewusst und modisch zu zeigen. Ein Rock lässt sich perfekt mit Blusen, Tops, Pullovers oder Strickjacken kombinieren und ist ideal für jeden Anlass.

Mini, midi oder maxi – jede Frau findet beim Wassyl etwas für sich. Wie bieten kurze, mittellange und lange Stoff-, Plissee- und Faltenröcke, ausgestellte Rüschenröcke, extravagante Röcke mit asymmetrischem Saum in Lederoptik und topmodische Ballonröcke.

Kombiniert mit Sandalen, Pumps, Ballerinas, Sneakers, Stiefeln oder Stiefeletten sind sie ein Must-have in jedem Kleiderschrank und bieten Dir eine große Flexibilität in Gestaltung Deiner Looks in jeder Saison.

Für jede Jahreszeit brauchst Du einen passenden Rock. Ein langer Maxirock aus gemütlichem Strick, ein gefütterter Rock aus Wolle oder ein knielanger Cordrock sind ideal für kalte Herbst- oder Wintertage. Im Urlaubskoffer darf ein luftiger Blumenrock oder ein bequemer Jeansrock auf keinen Fall fehlen. Und ein kurzer Lederrock oder Tüllrock ist ideal für ein Konzert, einen Discobesuch oder eine Party mit Freunden.

Ein enganliegender Bleistiftrock oder ein Plisseerock ist für klassische, dezente Bürooutfits perfekt geeignet. Kombiniert mit einer weißen Langarmbluse mit elegantem Kragen oder einem Top mit V- oder Rundhalsausschnitt sorgt er in jeder Situation für einen stilsicheren Auftritt. Dazu kannst du einen Blazer oder eine Strickjacke tragen.

Für jede Figur ein passender Rock!

Hast Du vielleicht etwas problematische Figur und trägst Du deswegen Hose? Warum versuchst du nicht mit einem Hosenrock, auch Culotte genannt. Die Culotte verbindet die Vorzüge eines Rocks und einer Hose und ist der Inbegriff der französischen Eleganz. Sie ist weit geschnitten, hat einen bequemen Bund und eine körperfreundliche Länge.

Etwas fülligere oder kräftige Oberschenkel kannst du auch mithilfe von Röcken in A-Form oder mit Wickelröcken aus schön fallenden, fließenden Stoffen kaschieren. Die ausgestellte Linie umspielt den problematischen Po- und Oberschenkelbereich und schmeichelt der femininen Figur, indem sie den Fokus von den etwas breiteren Hüften nimmt.

Bei der Wahl eines Rocks sollst du auch daran denken, dass dunkle Farben eine optische Illusion auf dem Körper erzielen und die untere Körperpartie etwas schlanker erscheinen lassen. Wenn Du dazu eine helle Bluse trägst, verschiebt sich die Aufmerksamkeit von den Problemzonen auf die Bereiche deines Körpers, die du betonen möchtest.

Miniröcke eignen sich optimal für alle Frauen, die ihre Beine optisch verlängern wollen. In Kombination mit High Heels oder Stiefeln mit hohen Absätzen sorgen sie für schön geformte, lange Beine und eine optisch längere Silhouette.

Große Frauen mit starkem Körperbau sollen dagegen zu waden- oder knöchellangen Röcken greifen. Die große Silhouette wird von fließenden Stoffen, femininen Details und eleganten Prints profitieren, da sie sanfter und filigraner erscheinen wird.

Pflegehinweise für Damenröcke

Du hast einen wunderschönen Rock aus hochwertigem Material, der zu Deiner Figur perfekt passt, gekauft, und möchtest unbedingt verhindern, dass er beim Waschen eingeht oder seine Form verliert. Was machst du in solcher Situation? Hier findest du ein paar Hinweise zum Thema Pflege von Röcken.

  • Als Erstes sollst Du unbedingt die Angaben zum Material und zu der Waschanleitung lesen, die Du auf dem eingenähten Etikett findest;
  • Falten- und Plisseeröcke, Lederröcke, Röcke aus Lederimitat gehören in die Reinigung, ähnlich wie Röcke mit Futter oder solche, die in der Waschmaschine gewaschen werden dürfen;
  • Wähle das Waschprogramm für deinen Rock nach den Angaben, die du auf dem Etikett gefunden hast;
  • Verwende ein geeignetes Waschmittel. Baumwollröcke, Viskosenröcke und Röcke aus Satin sehen optimal aus, wenn sie mit einem flüssigen Waschmittel für Color- oder Feinwäsche gewaschen werden. Für Röcke mit einem Wollanteil verwende ein spezielles Wollwaschmittel;
  • Wenn du schön duftende Kleidung magst, kannst du auch Weichspüler zum Spülgang geben. Manche Frauen verzichten aber darauf der Umwelt zuliebe. Möchtest du dazu gehören und etwas für saubere Gewässer tun? Dann verzichte einfach darauf und schau, ob dein Rock ohne Weichspüler genauso gut aussieht;
  • Niedrig schleudern, nach dem Schleudern in Form ziehen und auf einer Wäscheleine mithilfe von Wäscheklammern aufhängen. Du kannst auch spezielle Bügel für Röcke verwenden, die zwei Klips zum Aufhängen haben. Auf diese Weise wird Dein Rock schnell trocken und hat weniger Knitterfalten;
  • Vorsicht mit dem Trockner! Sehr viele Stoffe reagieren sensibel auf die hohen Temperaturen, die in einem Trockner entstehen. Zudem trägt die intensive Drehbewegung dazu bei, dass sich die Nähte verdrehen oder der Rock seine Form verliert. Und Du willst bestimmt nicht, dass aus deinem knielangen Midirock ein Minirock wird.

FAQ

1. Rock oder Hose?

Das hängt ganz davon ab, was Du gerne trägst. Für die Arbeit kannst du sowohl einen Rock als auch eine Hose anziehen, vorausgesetzt, dass du sie mit einem eleganten Oberteil und schicken Schuhen kombinierst.

2. Womit kann ich einen knielangen Rock kombinieren?

Ein knielanger Rock sieht perfekt mit blickdichter Strumpfhose oder Leggins aus. Dazu trägst Du einen schicken Blazer oder eine Bikerjacke. Dazu kannst du kniehohe Stiefel, knöchelhohe Schnürschuhe mit massiven Blockabsätzen oder Boots im Militärstil anziehen.

3. Mini, midi oder maxi? Welcher Rock kann ich tragen?

Du kannst tragen, was Du willst. Du musst dich nur darin wohl fühlen und dem Anlass angemessen angekleidet sein. In der Schule oder in der Arbeit trägst du am besten einen Midi- oder einen Maxirock. Am Abend kannst Du dagegen einen supersexy Minirock aus Leder anziehen.

Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.
Schließen
pixel